Welche Impfungen brauche ich?
Der Gedanke, gesund heimzukommen, reizt mich schon sehr. Deshalb ist es wichtig, vorzusorgen.
Impfungen für die Reise
Der Gedanke, gesund heimzukommen, reizt mich schon sehr. Deshalb ist es wichtig, vorzusorgen.

Andere Länder und Kulturen gehen anders mit Leben und Gesundheit um.

Nicht weil sie rücksichtslos oder unvorsichtig sind, sondern hauptsächlich, weil es kein Geld gibt.

In unserem reichen Land sind bestimmte Krankheiten durch Impfprogramme “ausgestorben”. Daher ist eine Impfung nicht mehr erforderlich. Wenn Sie in ein fremdes Land reisen, werden Sie aber erneut mit diesen Krankheiten konfrontiert.

Impfungen für die Reise

Es gibt auch Krankheiten, die wir aufgrund klimatischer oder hygienischer Bedingungen nicht haben. Sie müssen nicht so weit fahren! Letztes Jahr habe ich in Sizilien die Symptome einer Boreliose bemerkt, die durch einen Zeckenstich verursacht wurde. Diese Krankheit ist in Süditalien unbekannt! Aufgrund des Mangels an Kenntnissen des Allgemeinarztes landete ich im Krankenhaus und wurde vom Arzt gefragt, ob ihre Kollegen die Hautveränderungen untersuchen dürften, dass sie die Symptome einmal gesehen hätten und sie in Zukunft besser diagnostizieren könnten. Flugzeit 2 Stunden, völlig andere gesundheitliche Probleme.

Es ist daher ratsam, sich früh genug um den notwendigen Impfschutz zu kümmern. Je nach Reiseland sind Impfungen erforderlich, deren vollständiger Schutz ein halbes Jahr dauert. Andere Impfungen wiederum schützen nur für eine bestimmte Zeit und es ist daher ratsam, so kurz wie möglich vor der Reise zu impfen. Mein Hausarzt hat mir zwei Websites zur Verfügung gestellt, die besonders gute und umfassende Informationen über die notwendigen Impfungen am jeweiligen Reiseziel bieten.

www.fit-for-travel.de

www.osir.ch



Michael Schnedl

Motorbike-Blogger

TEL.: 

+43 664 1315116

Ich fahre Motorrad seit 2012. Seit 2018 wage ich mich damit ins Gelände.


One Reply to “Welche Impfungen brauche ich?”

Impfen und COVID-19
Leider ist diese Thematik auch im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie wieder brandaktuell.

Meine Meinung dazu:
Politisch haben wir uns viel zu sehr an Infektionszahlen gehängt, als dass noch Spielraum für Alternativen zur Impfung vorhanden wären. Wer 2021 und 2022 irgendwie an Reisen denken möchte, sollte sich rechtzeitig zum Impfen registrieren. Alternativlos.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *