gruezi-bag-schlafsack-biopod-downwool-ice-200-5232-image29
Der perfekte Schlafsack
… ist für jeden anders. Die einen mögen´s preiswert, andere stehen auf Natürlichkeit und Schlafkomfort.

Wie bei jedem Teil in meinem Gepäck ging derEntscheidung eine laaaaange Recherche voraus. Schließlich möchte ich das Bestefür mein Geld bekommen.


Beim Schlafsack muss man sich erst einmal entscheiden, wofür man ihn braucht. Kalte Nächte in trockener Umgebung schreien förmlich nach einem Daunenschlafsack, während bei feuchter Umgebung eher zu Kunstfaser gegriffen werden sollte. Außer….


Außer man greift zu einem Schlafsack von Grüezig Bag. Das junge und innovative Unternehmen (bekannt aus der TV-Show "Höhle des Löwen") hat Wolle und Daune zu einem Vlies verarbeitet und so die Daune über das Wollfett und die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen, vor dieser geschützt. Sowohl Wolle als auch Daune werden nach hohen ethischen und biologischen Standards produziert, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.

Schließlich trägt auch ein gutes Gewissen zu einem erholsamen Schlaf bei.


Die Wolle ist als Merino zu meinem Favoriten aufgestiegen, wenn es um Outdoorbekleidung geht. Mit der DownWool Füllung von Grüezi Bag mache ich also den nächsten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Komfort.


Mit der Füllung hat Grüezi Bag ein echtes Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Mitbewerber versuchen, die Daune chemisch zu behandeln, dass sie feuchtigkeitsunempfindlicher wird. Dieses Konzept überzeugt mich nicht wirklich, weil mir natürliche Werkstoffe – vor allem so nah an meiner Haut – wesentlich lieber sind.


Mit dem Reißverschluss-System hat Grüezi Bag ein weiteres Detail geschaffen, das es ermöglicht, die Füße ins Freie zu strecken und sie dabei auf den sauberen, warmen Schlafsack zu legen und nicht auf den schmutzigen, kalten Untergrund.


Dann ist da noch das Gewicht. Im Vergleich zu einem Kunstfaserschlafsack mit gleicher Komforttemperatur, der ähnlich feuchtigkeitsunempfindlich ist, spart man mit dem Grüezi Bag mindestens ein halbes Kilo und einige Kubikzentimeter ein – essenziell für unser

Offroadabenteuer.


Um sicher zu sein, dass ich für unsere Islandreise das richtige Modell aus dem Sortiment von Grüezi Bag auswähle, habe ich dort angerufen und wurde sehr freundlich und kompetent beraten. Das ist wirklich keine Selbstverständlichkeit mehr – vielen Dank dafür.


Vor allem die verwendeten Materialien und das trockene, natürliche Schlafklima überzeugte mich an dem Produkt und so habe ich mir für unsere Island-Reise einen Biopod DownWool Ice 185 bestellt. Ich bin schon gespannt, wie er sich beim Probeschlafen im Spätherbst auf unserer Terrasse bewährt.


Und dann sind da noch diese Shirts aus Holz und Wolle, die ich unbedingt ausprobieren möchte, sobald sie wieder verfügbar sind. Als „Tencel“ oder "Lyocell" im Markt bekannt verspricht die neue Faser ähnliche Materialeigenschaften wie Merino… aber das ist wieder eine andere Geschichte.

 

schlafsack grüezi bag

Meine Wahl:


Biopod DownWool Ice 185


Sehr Hautverträglich: Textiles Vertrauen: Getestet nach STANDARD 100 by OEKO-TEX®


Füllung: 750 g DownWool aus 70% Enten-Daune und 30% veredelter Wolle


Zertifizierung: Die Daune in diesem Schlafsack ist gemäß dem Responsible Down Standard (RDS CU 859743) zertifiziert.


Gewicht: ca. 1.400 g + Packsack


Packmaß: Ø 22 x 38 cm, komprimiert: Ø 23 x 25 cm


T Komfort: -1°C

T Limit: -8°C

T Extrem: -26°C


Beitragsnavigation



Michael Schnedl

Ich fahre Motorrad seit 2012. Seit 2018 bin ich immer öfter im Gelände anzutreffen. Ich liebe die Freiheit auf zwei Rädern.

Rating
Have no product in the cart!
0