Fahrwerk GS
Präzisionswerkzeug
Wie eure GS präzise wie ein Skalpell wird, verrate ich euch hier…

Als ich 2021 voll bepackt mit meiner Frau auf dem Soziussitz aus der Toskana zurück gefahren bin , habe ich beim Herausbeschleunigen aus engen Kehren immer wieder bemerkt das mein Vorderrad leicht abhebt . Nicht extrem, aber gerade so, dass es sich unangenehm anfühlte und ich mich nicht mehr sicher fühlte.

Der Schuldige war schnell gefunden: Das Fahrwerk ist überlastet.

Sofort begann die Suche nach Zubehör-Fahrwerken von Wilbers oder Öhlins und ganz schnell wurde mir klar, dass die Sache teuer werden könnte…

Ein Gespräch mit der Werkstatt meines Vertrauens – Moto Guzzi Hohenfellner in Schruns – brachte mich auf einen neuen Weg. Die Firma Haslacher-Suspension ist Spezialist in Sachen Fahrwerksoptimierung bei Motorrädern. In einem ausführlichen telefonischen Beratungsgespräch hat mir Bernhard Haslacher erklärt, dass das Fahrwerk der GS von Hause aus sehr gut ist. Mit dem Alter – meine GS hat halt schon 14 Jahre auf dem Buckel – tauchen wie auch beim Fahrer 😉 gewisse Verschleißerscheinungen auf. Zudem hat man bei der GS lineare Federelemente verbaut. Sein Vorschlag war, die bestehenden Federbeine zur überholen und die Federn durch progressive zu ersetzen. Das verhindert das Durchschlagen bei großer Belastung. Der Richtpreis für die Revision lag für beide Federbeine beim halben Preis eines Zubehör-Federbeines. Zusätzlicher Vorteil: Das Handrad zum Regulieren der Federvorspannung bleibt erhalten.

Das klang nach einem Plan, also zugen wir die Sache durch. Motorrad Hohenfellner baute die Federelemente aus, schickte sie nach Salzburg und erhielt sie zwei Wochen später wieder zurück. Dann wurden in Schruns noch die Gabelholme neu befüllt und abgedichtet und fertig war mein altes Bike mit neuem Fahrwerk.

Heute habe ich meine erste größere Tour gemacht und muss sagen, dass ich total überwältigt bin von der Präzision, die mein altes Motorrad wieder zurückbekommen hat. Keine Rede mehr von Gummikuh. Präzise wie ein Skalpell lässt sie sich wieder durch Kurven manövrieren. Lenkbewegungen werden direkt und präzise umgesetzt und Fahrbahnunebenheiten bügelt das Bike problemlos weg.

Ich bin total zufrieden mit dem neuen Handling meines Motorrades (sieht man am Grinsen unter´m Helm…) und kann euch dieses Vorgehen wärmstens empfehlen.

mike-frühlingsausfahrt
Have no product in the cart!
0