5 Pässe, 4 Länder

15,00 

Produktinformationen

Diese herrliche Tages-Rundtour besticht durch sehr viel Abwechslung und traumhafte Ausblicke. Ich bin in Bludenz gestartet. Auf der Rundtour kannst du aber überall einsteigen. Durchs Klostertal geht’s zum Arlbergpass auf 1.783 m. Den letzten Abschnitt – von Wald am Arlberg bis zur Arlberg Passhöhe – finde ich besonders schön, weil es hochalpin und fahrerisch anspruchsvoll ist. Durch das Stanzertal geht’s dann gemütlich dem Inn entlang bis nach Landeck.

Dieser Streckenabschnitt ist geprägt von tiefen Schluchten und einigen sehr interessanten gedeckten Brücken. Von Landeck geht’s dann südwärts dem Inn entlang zum Reschenpass auf 1.504 m. Hinter dem Reschensee wandelt sich die Natur wieder völlig – ich bin in Südtirol und die Straße wird von Apfel und Weinplantagen begleitet. In Mals geht’s dann wieder rechts weg Richtung „Svizzera“. Wieder eine völlig neue Landschaft – es wird wieder eng und geht in sehr kurzer Zeit zum Ofenpass auf 2.149 m. Landschaftlich ist dieser Streckenabschnitt durch Kiefernwälder, Latschen und viel Fels geprägt. Hinter dem Ofenpass geht’s dann in ganz gemütlicher Gangart nach Zernetsch und Susch, wo schon der nächste Pass auf dich wartet.

Der Flüelapass mit 2.383 m. Die Auffahrt ist anfangs kehrenreich, danach wird sie zur rasanten und breiten Rennstrecke, um im Finale wieder kurvig und eng zu werden – ein herrliches Motorradgebiet. Die Passhöhe ist ein landschaftlich ein Traum, leider sind die Besitzer des Restaurants / Kiosk nicht sehr freundlich… Parken nur bei Konsum. Vom Flüelapass geht es dann nach Davos und anschließend durch den Prättigau nach Landquart. Im Rheintal kommt dann in Maienfeld (hier hat Heidi gelebt 😉 noch ein kleiner Leckerbissen – der St. Lutzisteig. Mit 713 m Höhe verdient er den Namen Pass für einen Bergmenschen zwar kaum, aber es wäre ein Fehler, ihn auszulassen. Auf der Passhöhe steht eine Militäranlage, durch die man durchfahren muss – schon ein wenig bizarr. Nach dem St. Luzisteig geht’s durch das Rheintal dann weiter nach Feldkirch und von dort der Ill entlang wieder zurück nach Bludenz.

Daten

Gesamtlänge 316 km
Fahrzeit ca. 6 Stunden

  • Arlbergpass
  • Reschenpass
  • Ofenpass
  • Flüelapass
  • St. Lutzisteig




Das könnte Sie auch noch interessieren

Morditalienische Pässejagd
Norditalienische Pässejagd

15,00