Impfungen für die Reise
Welche Impfungen brauche ich?
Der Gedanke, gesund heimzukommen, reizt mich schon sehr. Deshalb ist es wichtig, vorzusorgen.
Der Gedanke, gesund heimzukommen, reizt mich schon sehr. Deshalb ist es wichtig, vorzusorgen.

Andere Länder und Kulturen gehen anders mit Leben und Gesundheit um.

Nicht weil sie rücksichtslos oder unvorsichtig sind, sondern hauptsächlich, weil es kein Geld gibt.

In unserem reichen Land sind bestimmte Krankheiten durch Impfprogramme "ausgestorben". Daher ist eine Impfung nicht mehr erforderlich. Wenn Sie in ein fremdes Land reisen, werden Sie aber erneut mit diesen Krankheiten konfrontiert.

Es gibt auch Krankheiten, die wir aufgrund klimatischer oder hygienischer Bedingungen nicht haben. Sie müssen nicht so weit fahren! Letztes Jahr habe ich in Sizilien die Symptome einer Boreliose bemerkt, die durch einen Zeckenstich verursacht wurde. Diese Krankheit ist in Süditalien unbekannt! Aufgrund des Mangels an Kenntnissen des Allgemeinarztes landete ich im Krankenhaus und wurde vom Arzt gefragt, ob ihre Kollegen die Hautveränderungen untersuchen dürften, dass sie die Symptome einmal gesehen hätten und sie in Zukunft besser diagnostizieren könnten. Flugzeit 2 Stunden, völlig andere gesundheitliche Probleme.

Es ist daher ratsam, sich früh genug um den notwendigen Impfschutz zu kümmern. Je nach Reiseland sind Impfungen erforderlich, deren vollständiger Schutz ein halbes Jahr dauert. Andere Impfungen wiederum schützen nur für eine bestimmte Zeit und es ist daher ratsam, so kurz wie möglich vor der Reise zu impfen. Mein Hausarzt hat mir zwei Websites zur Verfügung gestellt, die besonders gute und umfassende Informationen über die notwendigen Impfungen am jeweiligen Reiseziel bieten.

www.fit-for-travel.de

www.osir.ch


Beitragsnavigation



Michael Schnedl

Ich fahre Motorrad seit 2012. Seit 2018 bin ich immer öfter im Gelände anzutreffen. Ich liebe die Freiheit auf zwei Rädern.

Rating